zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite
zur Startseite
zur Startseite
zur Startseite

Aktuelles

„BÖ-nutze deine Chance“ mit 400 SchülerInnen

2019.11.26 | Vierte Lehrstellenbörse in Böheimkirchen

Am Donnerstag, dem 21. November fand im Festsaal des neuen Rathauses von Böheimkirchen die vierte Lehrstellenbörse statt, die vom Ortsmarketing Böheimkirchen gemeinsam mit der Marktgemeinde Böheimkirchen organisiert wurde. 16 Betriebe präsentieren rund 45 verschiedene Lehrstellen aus den unterschiedlichsten Bereichen – von Restaurantfachfrau/mann, Bankkaufmann/-frau über Einzelandelskauffrau/-mann, MetalltechnikerIn bis hin zu TischlerIn und ElektrotechnikerIn, um nur einige zu nennen. Die Wirtschaftskammer Österreich war ebenfalls mit einem Informationsstand vertreten.

Rund 400 SchülerInnen mit Begleitlehrern nutzten die Chance, sich über die teilnehmenden Betriebe umfassend und im persönlichen Gespräch zu informieren. Die SchülerInnen konnten aus Böheimkirchen, Herzogenburg, Neulengbach und St.Pölten begrüßt werden und dauerte von 08:00 bis 13:30.

Am Abend fand im Zuge der Lehrstellenbörse heuer das erste Mal zusätzlich ein Eltern/Schülern Informationsabend statt. Hierbei waren als Zielgruppen Eltern und Kinder der 3. und 4. Klassen NMS eingeladen, um eine Orientierung für eine künftige Berufswahl zu erleichtern. Jeder Betrieb stellte in Form einer Präsentation das Unternehmen und die verschiedenen Ausbildungsberufe vor. Im Anschluss hatten die Eltern gemeinsam mit den SchülerInnen die Möglichkeit, sich direkt bei den Unternehmern zu informieren oder einen „Schnuppertag“ auszumachen.

Weitere Fotos zur Lehrstellenbörse 2019 finden Sie hier.

weiterlesen
Lehre bei Elektro Brandstetter

2019.10.29. | Christian Schmutzer mit Ausgezeichnetem Erfolg bei Elektro Brandstetter

Christian Schmutzer aus dem Hause Elektro Brandstetter besteht seine Lehrabschlussprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg. Die 4 Jahre dauernde Ausbildung als Elektrotechniker mit Zusatzmodule Elektro- und Gebäudetechnik und Spezialmodul Gebäudeleittechnik wurde 01.09. 2015 gestartet und nun abgeschlossen. Der Betrieb, der derzeit 7 Lehrlinge ausbildet, bringt immer wieder beste landes- und bundesweite Lehrlinge hervor. Anton Brandstetter dazu: „Wir sind immer bemüht, unsere Lehrlinge besonders gut auszubilden. Unser Augenmerk richtet sich auf die vorgegebenen Ausbildungsziele, wobei sie in der Firma mit mehreren Monteuren und Technikern immer praxisbezogen arbeiten. Für die rechtlichen Vorschriften, wie z.B. Schutzmaßnahmen oder Arbeiten unter Spannung werden sie besonders geschult.“

Christian Schmutzer startete nun seine Gesellentätigkeit und ist bei Elektro Brandstetter als Elektroinstallationstechniker beschäftigt. Bürgermeister Johann Hell gratuliert dem ausgezeichneten und frisch gebackenen Gesellen herzlich und ist stolz auf die Qualität der lehrausbildenden Betriebe in seiner Gemeinde.

weiterlesen
Kontakt:
elektro BRANDSTETTER GmbH
Anton Brandstetter
Edisongasse 3
3071 Böheimkirchen
Tel.: +43 (0) 2743 / 3369-10
Email: <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>
Web: http:// www.elektro-brandstetter.at
2019.10.29. | Christian Schmutzer mit Ausgezeichnetem Erfolg bei Elektro Brandstetter-Eigentümer Anton Brandstetter, Michael Schmutzer und Bgm. Johann Hell (v.l.n.r.)Eigentümer Anton Brandstetter, Michael Schmutzer und Bgm. Johann Hell (v.l.n.r.) Zoom

2019.10.01 | Auszeichnung mit Nachhaltigkeitspreis

Die Marktgemeinde Böheimkirchen wurde ausgezeichnet mit dem „17 und wir“ Nachhaltigkeitspreis für Zentrumsbelegung, Gemeindeentwicklung durch Naturkostladen „La Natura“ von Christine Schimon, Lebensraum Michelbach mit dem ökolog. Projekt, sowie Rad- und Fußwegen.
Seitens der Marktgemeinde Böheimkirchen, konnten Umweltgemeinderätin GGR Margareta Dorn-Hayden und Vzgbm. Franz Gugerell diese Auszeichnung, vom Abgeordneten zum  NÖ Landtag, Hr. Dr. Martin Michalitsch entgegennehmen.
Nach der Besichtigung des Bürgerzentrums, sowie einem Rundgang entlang des Michelbaches, wurden am Vorplatz des Naturkostladens diverse regionale Produkte präsentiert.
Im Zuge des Festaktes wurde von allen Teilnehmer, die positive Entwicklung hervorgehoben.
Neben  den vielen Gästen und interessierten Besuchern, konnten auch Vertreter des BÖ- Marketings begrüßt werden.
Ein besonderer Dank an die Klimabündnis-Botschafter und dem Land Niederösterreich.

Im Anschluß wurde noch der lange Einkaufsabend von unserer Modelady- Christine Anzenberger - Jedermann Herrenmoden besucht, die an diesem Tag ebenso die neue Herbstkollektion präsentierte.

Näheres auch unter www.17undwir.at/nachhaltigkeitstour

weiterlesen
2019.10.01 |  Auszeichnung mit Nachhaltigkeitspreis-
Neue Werbefolder für Böheimkirchner Währung

2019.09.24 | BÖRO Offensive läuft an

Das Ortsmarketing Böheimkirchen startet eine Offensive, um die Kaufkraft in Böheimkirchen zu stärken. Der BÖRO ist ein lokales Zahlungsmittel, dass so gut wie in jedem Geschäft und auch vielen Betrieben eingelöst werden kann. Ebenso schüttet die Marktgemeinde Böheimkirchen ihre Förderungen in BÖRO’s aus.

Um diesen nun verstärkt zu bewerben, wurde ein moderner Werbefolder entwickelt, der in den nächsten Tagen an alle Haushalte zugestellt wird. „Wichtig war uns hierbei, sämtliche Alters- und Zielgruppen anzusprechen. Sowohl die jungen Leute, die Familien als auch die ältere Generation findet in unseren tollen Geschäften alles, was das Herz begeht – und das mit einer großen Auswahl. Deswegen eignet sich der BÖRO als optimales Geschenk für jeden Anlass und für jede Altersgruppe“, so Ferdinand Schmatz, Obmann des Ortsmarketings. Zu erwerben gibt es den BÖRO in € 10,- Stückelungen bei allen drei Banken in Böheimkirchen.

weiterlesen

2019.08.06 | 6. Plattenbergrennen in Böheimkirchen am 17. August

Am 17. August findet bereits zum sechsten Mal das Plattenbergrennen im Zuge des Feuerwehr Festes in Mechters bei Böheimkirchen statt. Beide Veranstaltungen in Kombination erfreuten sich in den Vorjahren großer Beliebtheit und es konnten steigende Besucherzahlen beobachtet werden. „Unter dem Motto „BÖwegt“ freuen wir uns auf eine zahlreiche Teilnahme an dem Rennen“ meint der Organisator und Firmeninhaber von AF-Rad, Alexander Fleischl.

Das Plattenbergrennen wird von dem Verein Radsport Böheimkirchen ehrenamtlich veranstaltet. Die Zuschauer werden besten Einblick auf das Rennen haben und auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Gefordert sind alle Radbegeisterten und auf die Gewinner warten Pokale und tolle Warenpreise. Sport, Hobby, eBike-Wertung und auch ein Kinderrennen locken jede Altersklasse zum Rennen. Start und Ziel des Plattenbergrennens ist in Mechters bei Böheimkirchen am Feuerwehrfest-Gelände. Das Hauptrennen beginnt um 09.30 Uhr, das Kinderrennen startet um 11.30 Uhr. Die Siegerehrung findet um ca. 13.15 Uhr im Festzelt des FF Heurigen der Feuerwehr Mechters statt. Man darf sich auf einen spannenden Renntag freuen.

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier.



weiterlesen

NACH OBEN