zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite
zur Startseite
zur Startseite
zur Startseite

Aktuelles

Upcycling Produkte und mehr von Helene KleinKunst

2021.08.04. | Kreativität made in BÖ

Die gebürtige Wienerin und Absolventin einer Modeschule Mag. (FH) Helene Klein hat sich mit ihrem Sohn in Weisching bei Böheimkirchen niedergelassen und nach der Renovierung ihres Hauses startet die Jungunternehmerin mit ihrer Kunst voll durch. Dabei entstehen verschiedenste Upcycling Unikate aus Altkleidung, angefangen von Taschen über Leseknochen bis zu Schultüten. Es werden aber auch Kunstwerke, vorrangig Bilder auf Steinen, hergestellt.

„Kreativität gibt mir Kraft und Ressourceneinsparung war mir schon immer wichtig!", so Helene Klein, die ihre Berufung auch zum Beruf gemacht hat. Auf Wunsch werden gerne Auftragsarbeiten durchgeführt.

weiterlesen
Kontakt:
Mag. (FH) Helene Klein
A-3071 Böheimkirchen
Mail: <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>
Web: www.helenekleinkunst.at
         www.facebook.com/HeleneKleinKunst

Kontaktaufnahme bitte via Kontaktformular auf der Homepage oder Facebookmessenger.

2021.01.22 | Kostenlose Antigen-Schnelltests in Böheimkirchen

Breites und regelmäßiges Testen der Bevölkerung ist eine wichtige Grundlage, um Infektionsketten zu unterbrechen und ein sicheres Öffnen einzelner Bereiche des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens zu ermöglichen.

Um Bürgerinnen und Bürger kostenlos und möglichst einfach Test-Möglichkeiten zu bieten, soll landesweit die Möglichkeit geschaffen werden, regelmäßig einen Antigen-Test durchführen zu lassen und eine Bestätigung für die Durchführung eines Tests zu bekommen. Damit können Bürgerinnen und Bürger auch Testzertifikate für das „Eintrittstesten“ erlangen.

Die Marktgemeinde Böheimkirchen bietet die Möglichkeit für kostenlose Schnelltestungen im
Bürgerzentrum der Marktgemeinde Böheimkirchen
(3071 Böheimkirchen, Marktplatz 2) an.

 
Testzeiten (NEU ab 31.7.2021:
Dienstag             16.00-19.00 Uhr
Samstag              09.00-12.00 Uhr


Die Abwicklung erfolgt wie bei den Flächentests im Dezember und Jänner, jedoch werden keine Terminfenster vorgegeben. Die Abstrichabnahme ist zu den Testzeiten jederzeit möglich.
Um die Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten, ersuchen wir wie bisher um Ihre Registrierung unter
www.testung.at

Eine Registrierung bleibt gespeichert und kann mehrfach „verwendet“ werden, ganz unkompliziert. Erst wenn drei Monate lang zu einer getätigten Registrierung keine Antigen-Testung durchgeführt wurde, werden die Registrierungsdaten aus dem System gelöscht und man muß sich danach gegebenenfalls neu registrieren.

Sollten Sie über keinen Online-Zugang verfügen, sind Ihnen die MitarbeiterInnen am Gemeindeamt Böheimkirchen (02743/2318-0) von Montag bis Freitag von 08:00-12:00 Uhr gerne dabei behilflich.

Bitte beachten Sie, dass die angebotenen Schnelltests keinen Ersatz für PCR-Tests darstellen, welche im konkreten Verdachtsfall oder bei der Überprüfung eines positiven Schnelltests abgenommen werden.
Wir möchten auch nochmals darauf hinweisen, dass folgende Personengruppen nicht an der Testaktion teilnehmen können:    

- Personen mit COVID-Krankheitssymptomen (in diesem Fall bitte den Hausarzt oder 1450 anrufen)
- Personen, die zum Testzeitpunkt im häuslichen Krankenstand sind
- Personen, die zum Testzeitpunkt in behördlicher Absonderung (Quarantäne) sind
- Personen, die berufsbedingt regelmäßig getestet werden
- Kinder unter 6 Jahren
- Personen, die in Alten- und Pflegeheimen wohnen
- Personen, die in den letzten 3 Monaten an COVID erkrankt waren bzw. positiv getestet wurden

Weitere Informationen über die regelmäßige Testung finden Sie unter www.testung.at.

weiterlesen

2019.06.24 | Auszeichnung Blasmusik Böheimkirchen

Die Blasmusikkapelle Böheimkirchen wurde im Rahmen eines Festaktes durch Landeshauptfrau Mag.a Johanna Mikl-Leitner für ihre musikalischen Erfolge mit dem "Ehrenpreis in Bronze" ausgezeichnet.

weiterlesen
2019.06.24 | Auszeichnung Blasmusik Böheimkirchen-Landesobmann des NÖ Blasmusikverband Dir. Peter Höckner, Kapellmeister Matthias Schwetz, Landeshauptfrau Mag.a. Johanna Mikl-Leitner, Obmann Stefan Pfeiffer, Bgm. Johann HellLandesobmann des NÖ Blasmusikverband Dir. Peter Höckner, Kapellmeister Matthias Schwetz, Landeshauptfrau Mag.a. Johanna Mikl-Leitner, Obmann Stefan Pfeiffer, Bgm. Johann Hell Zoom

2019.05.15 | 5. Bürgermeisterwanderung nach Schloß Totzenbach

Am Samstag, dem 11. Mai fand die fünfte Bürgermeisterwanderung, geführt von unseren Heimatkundler Manfred Hartl und Bürgermeister Johann Hell statt. Die Wandergruppe fand sich um 13:30 auf der wunderschönen Dachterrasse des Rathauses ein. Nach einer kurzen Begrüßung ging es los. Die Wegstrecke führte diesmal über den Haspel nach Totzenbach. In der Kirche erfuhr man vieles über die Bedeutung des Schlosses, der Kirche und den historischen Kontext. Danach ging es zum Schloss, wo die Wandergruppe bereits durch den Schlossherren erwartete wurde. Es folgte eine höchst interessante Führung im und rund um das Schloss, wobei so manches Kleinod bewundert werden konnte, das selbst Insidern nicht bekannt war. Im Schlossgarten gab es Kaffee und Kuchen, bevor die Wandergruppe sich gestärkt auf den Rückweg machte. Der Ausklang fand im Gasthof Winter in Lanzendorf statt.

weiterlesen

NACH OBEN