zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite
zur Startseite
zur Startseite
zur Startseite

Aktuelles

in der Neustiftgasse 34, A-3071 Böheimkirchen ein.

2018.10.10 | Standorteröffnungsfeier KK-Industries am Sa, 20.10.2018 ab 11 Uhr (open End)

KK-Industries lädt zur Standorteröffnungsfeier ein, für die sie ein abwechslungsreiches Familienprogramm gestaltet haben. Egal ob man sich für Maschinen interessiert oder bei einem Putzmaschinen- oder Stapler-Rennen teilnehmen möchten, an diesem Tag ist alles möglich.
Für den Nachwuchs ist eine Hüpfburg organisiert. Ab 18:30 h beginnt das Abendprogramm mit kurzer Eröffnungsrede und im Anschluss findet ein Kabarettprogramm der bekannten Gruppe wirrsinn.biz mit freiem Eintritt statt.
Den Abend kann man bei Livemusik der sechsköpfigen Band St. Martin’s Blend und guten Getränken ausklingen lassen. Betrachten Sie sich als Gäste von KK-Industries und lassen Sie sich verwöhnen. Das genaue Rahmenprogramm lautet Sie wie folgt:
ab 11 Uhr           Maschinenbesichtigungen
11 – 13 Uhr        Schweißmaschinenvorführung
13 – 18 Uhr        Buffet
13 – 14 Uhr        Putz- und Kehrmaschinenwettrennen
14 – 16 Uhr        Staplerwettrennen / Geschicklichkeitsparcour
11 – 19 Uhr        Kinderhüpfburg
18:30 Uhr           Offizielle Eröffnung samt Firmenvorstellung
19 Uhr                Kabarettprogramm „Humor für alle in der Ausstellungshalle“ www.wirrsinn.biz
ab 20 Uhr            Livemusik von  St. Martin’s Blend  und Bareröffnung samt Cocktails

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

weiterlesen
2018.10.10 | Standorteröffnungsfeier KK-Industries am Sa, 20.10.2018 ab 11 Uhr (open End)-
Neuer BIO-Laden in Böheimkirchen

2018.10.03 | „la Natura“ wurde eröffnet

Der neue BIO-Laden „la Natura“ wurde am Donnerstag, dem 27. September am Marktplatz 1 in Böheimkirchen eröffnet. Zahlreiche Neugierige, Besucher und Gäste folgten der Einladung von Christine Schimon und ließen es sich nicht nehmen den neuen Bio-Laden zu begutachten.  Mit diversen Verkostungen und einer liebevoll geführten Vorstellung des Betriebes wurde das Geschäft vormittags geöffnet, um sich vorzustellen. Die Besucher nutzten gleich am Eröffnungstag die Möglichkeit, hochwertige Bioprodukte zu erwerben.  

„Ich freue mich, dass mein Geschäft bei den Bewohnern von und rund um Böheimkirchen so gut angenommen wird, und hoffe, dass das auch langfristig Anklang findet.“ so Christine Schimon. „Mit persönlicher Beratung und Bedienung bietet sich ein gemütliches Einkaufserlebnis. Es wird in naher Zukunft auch immer wieder Vorträge zu verschiedenen Gesundheitsthemen geben. Erster Termin: Montag 15. Oktober, Beginn 19:00 in der Konditorei Bachinger – mit Nana Flintsch (Heilpraktikerin, Ernährungsberaterin, Fastenleiterin, Buchautorin) zum Thema  „Fröhlich und Gesund durch den Winter“. Die Kosten betragen 9,- Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich.

weiterlesen
Ein großer Teil des Sortiments sind regionale Produkte aus biologischer Landwirtschaft, wie z.B.  Obst & Gemüse, Milch- & Milchprodukte, Speck u. Würstel oder Getreide aus dem 25 kg Sack. Natürliche Gesundheitsprodukte sowie Geschenkartikel erweitern das Sortiment. Um sich Zeit für den Genuss eines Kräutertee oder einen der angebotenen Obstsäfte zu nehmen, wird eine gemütliche Sitzecke Platz bieten. Österreichische und internationale biologische Produkte in den Bereichen Kosmetik, Wasch- und Putzmittel werden das Sortiment vervollständigen. Mit “la Natura“ wird das Warenangebot im Zentrum von Böheimkirchen wieder vollständiger und die Geschäfte im Marktkern profitieren voneinander.

Kontakt:
la Natura
Christine Schimon
Marktplatz 1
3071 Böheimkirchen
M: +43 664 8950167
E-Mail: <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>
Würth Österreich investiert 20 Millionen Euro in die Erweiterung der Logistik am Unternehmensstandort in Böheimkirchen.

2018.09.25 | Gleichenfeier bei Würth

Am 19. September feierte der Montage-Spezialist Würth gemeinsam mit dem Linzer Generalplaner Dr. Shebl & Partner sowie den bauausführenden Firmen und Mitarbeitern in der Unternehmenszentrale in Böheimkirchen Dachgleiche. Der Weltmarktführer im Bereich der Montage- und Befestigungstechnik investiert bis zum nächsten Jahr 20 Millionen Euro in einen umfangreichen Logistik-Zubau samt innovativer Fördertechnik.

Geschäftsführer Alfred Wurmbrand erklärte in seiner Festansprache: „Unser derzeitiges Logistikzentrum ist an seinen Kapazitätsgrenzen angelangt, mehr als 600.000 Sendungen verlassen pro Jahr das Lager in Böheimkirchen. Durch die großzügige Modernisierung der kompletten Fördertechnik sind wir auch in Zukunft den steigenden Anforderungen in der Belieferung gewachsen und können den Unternehmensstandort langfristig absichern.“

weiterlesen
Über Würth
Würth ist führender Spezialist im Handel mit Montage- und Befestigungsmaterialien für die professionelle Anwendung. Die Produktpalette umfasst rund 100.000 Artikel, von Schrauben, Schraubenzubehör und Dübel über hochwertige Werkzeuge und Maschinen bis zu chemisch-technischen Produkten und Arbeitsschutz.
In Österreich beschäftigt die Würth Handelsges.m.b.H. mehr als 800 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 197,7 Millionen Euro. Kunden aus Gewerbe, Handwerk und Industrie werden von mehr als 470 Außendienstmitarbeitern betreut. Parallel dazu baut das Unternehmen sein Niederlassungs-Netz kontinuierlich aus. In den derzeit 51 Kundenzentren sind jeweils rund 5.000 Artikel permanent lagernd.
www.wuerth.at

2018.09.25 | Gleichenfeier bei Würth-Zufrieden mit dem Baufortschritt: Willi Trumler (links) und Alfred Wurmbrand (rechts), Geschäftsführer Würth Österreich; Fotos: @WürthZufrieden mit dem Baufortschritt: Willi Trumler (links) und Alfred Wurmbrand (rechts), Geschäftsführer Würth Österreich; Fotos: @Würth Zoom
Elektro Brandstetter freut sich über hohe Anzahl an Lehrlingen

2018.08.31 | Top Lehrbetrieb in Böheimkirchen

Sieben Lehrlinge werden zurzeit bei elektro BRANDSTETTER GmbH ausgebildet, was eine innerbetriebliche Rekordzahl bedeutet. Anton Brandstetter, Eigentümer des Unternehmens, der selbst zum Start seiner Berufslaufbahn als Lehrling begann und 1993 sein Unternehmen gründete, freut sich über seine jungen Mitarbeiter: „jeder Lehrling ist ein wichtiger Teil unserer Mannschaft, die mittlerweile aus über 30 Mitarbeitern besteht. „Das innerbetrieblich gute Klima sowie die professionelle Ausbildung sind mir sehr wichtig und zeichnen unser Unternehmen aus. Ich selbst habe als Lehrling begonnen und mich nach einigen Jahren selbstständig gemacht. Daher weiß ich, wie wichtig eine gute Ausbildung bereits am Beginn der Berufslaufbahn ist“.

Durch zuverlässige Arbeit und kompetente Beratung hat sich elektro BRANDSTETTER in den vergangenen Jahren nicht nur als Arbeitgeber in Böheimkirchen und Umgebung einen guten Ruf erarbeitet. Die Tätigkeiten des Betriebes umfassen zusätzlich zu den Elektroarbeiten noch Elektroheizungen, Photovoltaik-, Staubsauger-, Blitzschutzanlagen und Verteilerbau. Außerdem betreibt der Unternehmer ein Geschäft in der Oberen Hauptstraße, wo man Küchen- und Haushaltsgeräte aller Art, Spielwaren und Elektro-Kleingeräte findet. Dazu werden auch Lieferung und Reparaturservice angeboten.

weiterlesen
Hotel in Böheimkirchen mit großem Festakt eröffnet

2018.08.24 | „Smart Liv`in“ in Böheimkirchen

Böheimkirchen ist um ein Hotel reicher. Am Samstag, dem 18. August war es soweit - das  "Smart Liv`in“ Hotel der Familie Zoka-Svoboda wurde im Beisein von zahlreichen Ehrengästen und Besuchern eröffnet. „Dieses innovative Hotelkonzept ist eine Bereicherung für Böheimkirchen“, schwärmt Bürgermeister Johann Hell. „Ich bin sehr froh und stolz, dass unser Hotel so gut angenommen wird und unserer Einladung so viele Besucher gefolgt sind“, so Inhaberin Ildiko Zoka. Die Familie Zoka-Svoboda lud bei Speis und Trank ein, gemeinsam das neue Hotel zu feiern und die Räumlichkeiten zu besichtigen. Für musikalische Umrahmung sorgten Monika Ballwein und die Gospel- und Soul Band „Cantores Dei“.
 
Das Hotel ist ausgestattet mit 31 Doppelzimmer, 4 Einzelzimmer, 3 behindertengerechte Zimmer und einigen Studios. Das Objekt ist barrierefrei gebaut und wird mit einer Liftanlage betrieben außerdem wurde es in Niedrigenergie-Bauweise ausgeführt und ist mit einer 26 kW Photovoltaikanlage ausgestattet. Durch die Kooperationen mit der heimischen, regionalen Wirtschaft wird das Hotel die Wertschöpfung vor Ort fördern. Die Hotelgäste erwartet ein Frühstück, das mit regionalen Produkten angeboten wird. Das Frühstücksbüfett steht auch für Nicht-Hotelgäste zur Verfügung.

weiterlesen
Die Lounge können die Gäste 24 Stunden nutzen; hier sind sie mit Getränken, Kaffee und Snacks durch Automaten versorgt. Das Hotel ist rund um die Uhr beziehbar. Das Einchecken außerhalb der Rezeptionszeiten erfolgt sehr einfach. Der Hotelomat direkt beim Eingang erstellt dem Gast nach Bezahlung die Zutrittskarte für das Zimmer. Buchen kann man das Hotel online, telefonisch oder auch direkt vor Ort. Für geschäftliche Besprechungen wurde ein eigener „Meetingraum“ errichtet. Schnelles gratis WLAN und Parkplätze mit E-Tankstellen stehen den Gästen ebenfalls zur Verfügung. Die mehrsprachige Geschäftsführung erfolgt durch Christian Svoboda.

Der Baubeginn des Hotels erfolgte im August 2017. Durch den Betrieb des Hotels werden 10 neue Arbeitsplätze in Böheimkirchen geschaffen. Die Familie Zoka-Svoboda setzt auf Nachhaltigkeit und Produkten von heimischen Landwirten. Die Gartenanlage ist ebenfalls angelegt mit regionalen, ökologischen Pflanzen. Ganz im Sinne der Tourismusstrategie Niederösterreich 2020 ist die Homepage des "Smart Liv‘in" in 15 Sprachen gestaltet.
 
Kontakt:
Hotel Smart Liv`in Böheimkirchen
Reith 64
3071 Böheimkirchen
Tel: +43 664 510 76 76
Email: <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>
Web: www.smartlivin.at

NACH OBEN