Diese Website nutzt Technologien wie Cookies und vergleichbare Funktionen zur Verarbeitung von Informationen, die uns dabei helfen, das Nutzungserlebnis der Website zu verbessern. Da uns Ihre Privatsphäre am Herzen liegt, bitten wir Sie hier um Erlaubnis, diese Technologien zu verwenden. Ihre Einwilligung können Sie widerrufen. Hier gelangen Sie zur Datenschutzerklärung.


Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen der Website bzw. bestimmter Funktionen und können deshalb nicht deaktiviert werden.


Anbieter: Q2E Online-Agentur
Beschreibung: Speichert Sitzungsinformationen wie aktive Logins, Warenkörbe und weitere Einstellungen, um die Funktion der Webseite zu gewährleisten.
Speicherdauer: bis zum Ende der Browsersitzung

Anbieter: Q2E Online-Agentur
Beschreibung: Speichert jene Auswahl an erlaubten Cookies, die hier getroffen wird.
Speicherdauer: 1 Jahr

Hierbei handelt es sich um Cookies, die für bestimmte Funktionen der Website wesentlich sind. Das Deaktivieren der Cookies kann dazu führen, dass bestimmte Funktionen nicht genutzt werden können.


Anbieter: Q2E Online-Agentur
Beschreibung: Speichert die Geräteauflösung, um die optimale Darstellung der Website zu gewährleisten.
Speicherdauer: bis zum Ende der Browsersitzung

Anbieter: Facebook
Beschreibung: Aktiviert die Teilen- bzw. Like-Funktionalität von Seiten auf Facebook für diese Website. Facebook speichert sogenannte Metadaten zu Ihrem Browser, Betriebssystem sowie Endgerät. Außerdem protokolliert Facebook gewisse Aktionen durch Sie als Nutzer auf dieser Website.
Speicherdauer: unbekannt

Anbieter: Google
Beschreibung: Google Maps zeigt Karten auf der Website als Iframe oder über JavaScript direkt eingebettet als Teil der Website an.
Speicherdauer: variabel

Diese Cookies helfen uns, Informationen zur Nutzung der Website zu erfassen. Diese werden anonym erhoben und ermöglichen uns, zu verstehen, wie wir die Website verbessern können.


Anbieter: Google
Beschreibung: Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren und diverse Einstellungen zu setzen.
Speicherdauer: bis zu 2 Jahre

Anbieter: Google
Beschreibung: Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren und diverse Einstellungen zu setzen.
Speicherdauer: bis zu 2 Jahre

Anbieter: Pinterest
Beschreibung: Speichert einen Zeitpunkt (zum Beispiel den des Webseiten-Aufrufs) und Ihre User-ID falls Sie Pinterst User sind.
Speicherdauer: bis zu 1 Jahr

Wir nutzen Marketing-Cookies und vergleichbare Funktionen zur Verarbeitung von Informationen, um Nutzern personalisierte Werbung bzw. Anzeigen ausspielen zu können.


Anbieter: Google
Beschreibung: Sammelt und speichert Informationen in Bezug auf die Steuerung und Verbesserung der Werbung durch Google Ads und Google DoubleClick.
Speicherdauer: bis zu 1 Jahr

Anbieter: Facebook
Beschreibung: Sammelt und speichert Informationen in Bezug auf Analyse, Steuerung und Verbesserung von Facebook Werbung.
Speicherdauer: bis zu 90 Tage

Anbieter: LinkedIn
Beschreibung: Sammelt und speichert Informationen in Bezug auf Analyse, Steuerung und Verbesserung von LinkedIn Werbung.
Speicherdauer: bis zu 2 Jahre
zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite
zur Startseite
zur Startseite
zur Startseite

Aktuelles

Dr. Julia Jung im Orthopädiezentrum Messenbäck

2024.06.13. | Handchirurgin in Böheimkirchen

Der Gesundheitsstandort Böheimkirchen macht sich. Neu in der Marktgemeinde Böheimkirchen ist Frau Dr. Julia Jung. Die Ärztin, die im Hanusch Krankenhaus aktiv ist, kümmert sich nun auch um Patienten in Böheimkirchen. 12 Jahre Berufserfahrung kann sie vorweisen - zunächst auf der Unfallchirurgie und nach der Fächer -Zusammenlegung Orthopädie und Traumatologie.
Die Orthopädin hat sich auf Handchirurgie spezialisiert. Dabei werden neben klassischen Eingriffen und Behandlungen auch künstliche Gelenkersatze an der Hand durchgeführt. „Wichtig ist mir zu verstehen, was der Wunsch des Patienten an seine Hand ist und womit er gerade nicht zufrieden ist - nur dann kann man gute Ergebnisse erzielen, denn jede Hand ist anders und jeder Patient hat seine eigenen Erwartungen an die Hand“, so Dr. Julia Jung.
Am ersten Ordinationstag besuchte Bürgermeister Haunold die neue Ärztin vor Ort. Zu finden ist sie bei Orthopädie Messenbäck im Zentrum von Böheimkirchen.

weiterlesen
Kontakt:
Dr. Julia Jung
Marktplatz 3 / 1. Stock
3071 Böheimkirchen
T: +43 2743 27 888
Web: https://www.orthodoktor.at
E-mail: <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>
Investitionen im Zentrum

2024.06.01. | Modernisierung der Raiffeisen Bankstelle

Raiffeisen steht seit jeher für die Nähe zum Menschen und für eine starke regionale Verankerung. Mit der Modernisierung und Sanierung der Bankstelle Böheimkirchen setzt die Raiffeisenbank Region St. Pölten somit ein wichtiges Zeichen für den Ort und die Region, als verlässlicher finanzieller Nahversorger und interessanter Arbeitgeber.. 

Durch den Umbau der Bankstelle Böheimkirchen wird nun bereits die 5. Bankstelle der Raiffeisenbank Region St. Pölten an ein modernes und zukunftsweisendes Bankstellenkonzept angepasst. Die Gestaltung der Bankstelle beruht auf einem Filialkonzept, das bereits in den Bankstellen Traismauer, Herzogenburg, Karlstetten und Ober-Grafendorf zur Anwendung gekommen ist. „Durch die offene Architektur und wohnliche Innenausstattung wird auch am Standort Böheimkirchen eine neue Form der Willkommenskultur ermöglicht.“, so Dir. Gerhard Buchinger über die Bankstelle in seinem Heimatort.

Das Team der Bankstelle Böheimkirchen freut sich bereits jetzt, Ihre Kund:innen in der neu gestalteten Bankstelle ab Februar 2025 begrüßen zu dürfen. Während der Umbauphase bleibt der Bankbetrieb im Ausweichlokal an der Rückseite des Gebäudes bestehen. Natürlich können die Kund:innen auch die Annehmlichkeiten des raiffeisen corner in St. Pölten genießen.

weiterlesen
Das gesamte Gebäude wird energetisch saniert. Es werden Holz-Alu Fenster verbaut und ökologische Materialien zur Fassadendämmung verwendet. Eine Photovoltaikanlage am Dach des Gebäudes soll einen Teil des Energiebedarfs decken und zur Nachhaltigkeit beitragen.

Ein barrierefreier, begrünter Eingangsbereich lädt ein zum Eintreten in ein neues Bankerlebnis. Im Inneren erwarten die Kund:innen der Raiffeisenbank Region St. Pölten eine großzügige SB-Zone, ein Info-Desk und moderne, helle Beratungsräume, in welchen Bankgespräche in einer diskreten Wohlfühlatmosphäre geführt werden können.

Belebt wird das Haus im Zentrum Böheimkirchens zusätzlich durch den Miteigentümer des Gebäudes, die Orthopädie Dr. Messenbäck sowie die Konditorei Bachinger, welche im Gebäude eingemietet ist.

Vom Baumeister bis hin zum Tischler wurden alle Aufträge großteils an lokale Unternehmen vergeben. Der Raiffeisenbank Region St. Pölten ist es wichtig, bewährte Partnerschaften zu pflegen und die regionale Wertschöpfung sicherzustellen.
2024.06.01. | Modernisierung der Raiffeisen Bankstelle-Dipl. Ing. Richard Scheich, Lisa Schallauer, BSc, Dir. Gerhard Buchinger, Bmst. Ing. Franz Haunold, Dir. Thomas Schauer (v.l.n.r.)Dipl. Ing. Richard Scheich, Lisa Schallauer, BSc, Dir. Gerhard Buchinger, Bmst. Ing. Franz Haunold, Dir. Thomas Schauer (v.l.n.r.) Zoom
Über 50 Projekte im Jahr werden umgesetzt

2024.05.22. | BÖ Ortsmarketing lud zur Generalversammlung

Am 16.05.2024 lud das BÖ Ortsmarketing zur Generalversammlung. Diesmal fand das Treffen im neu eröffneten POPs in Untergrafendorf statt. 167 Mitglieder zählt der Verein, der über 50 Projekte im Jahr umsetzt. Schwerpunkte gibt es einige.

Zentrumsbelebung wird großgeschrieben. ‚Herbst im G’schäft‘ und ‚Frühling im Zentrum‘ haben sich längst etabliert. Nachtwächterwanderung, lange Einkaufssamstage zu Weihnachten, Tanzchallenge oder ‚Willkommenheißen’ der neuen Böheimkirchner inklusive Gutscheine der Betriebe wird geboten. Die Auswirkungen sind erkennbar. „Quasi“ kein Leerstand im Zentrum trotz Fachmarktzentrum unterscheidet Böheimkirchen zu vielen anderen Gemeinden.

Der BÖRO als lokale Einkaufsmünze erfreut sich großer Beliebtheit. Im Jahr 2023 konnte der Umsatz mit diesem Gutscheinsystem wieder gesteigert werden. Rund € 120.000 werden als Kaufkraft in Böheimkirchen gebunden.

Das Thema ‚Wirtschaft und Jugend‘ nimmt beim Ortsmarketing einen großen Platz ein. Eine eigene Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit dem Thema, um für die jungen Menschen die Berufswelt attraktiv zu gestalten bzw. sich überhaupt einmal damit auseinanderzusetzen. Von der Volksschule beginnend mit Zeichenwettbewerb und Betriebsbesuchen über Lehrlingsmesse, betriebsübergreifenden Werkstück bis hin zur trialen Ausbildung in den Betrieben oder Lehrlingsday deckt man mehrere Altersgruppen gut ab. Weitere Projekte befinden sich bereits in der Pipeline zur Umsetzung. Es wird heuer noch einiges Neues geben.

weiterlesen
Aber auch Geselligkeit darf nicht zu kurz kommen. So wird beispielsweise der jährliche Adventmarkt vom BÖ Ortsmarketing organisiert oder es findet jährlich die Weintaufe des BÖ Weins statt. Außerdem gibt es Vernetzungstreffen wie ‚Lerne deinen Nachbarn kennen‘ oder ein Wientag.

Die Generalversammlung war sehr gut besucht und klang gemütlich aus. Es wurden gute Gespräche geführt, viel „genetztwerkt“ und weitere Ideen für Böheimkirchen besprochen.
2024.05.22. | BÖ Ortsmarketing lud zur Generalversammlung-Foto (v.l.n.r.): Franz Gugerell, Jürgen Erber, Anton Brandstetter, Martin Koch, Bürgermeister Franz Haunold, Ferdinand Schmatz, Karl Herzberger, Martin Horacek, Johann Neidhart, Christoph GroßsteinerFoto (v.l.n.r.): Franz Gugerell, Jürgen Erber, Anton Brandstetter, Martin Koch, Bürgermeister Franz Haunold, Ferdinand Schmatz, Karl Herzberger, Martin Horacek, Johann Neidhart, Christoph Großsteiner Zoom
Dr. Stella Prosquill bei Orthopädie Messenbäck

2024.05.22. | Neue Fachärztin in Böheimkirchen

Die Gruppenpraxis von Dr. Messenbäck in Böheimkirchen nimmt Formen an. Frau Dr. med. univ. Stella Prosquill hat sich vor kurzem der Praxis angeschlossen. Sie ist eine erfahrene Fachärztin für Orthopädie & Traumatologie sowie Unfallchirurgie & Sporttraumatologie, die sich auf eine Vielzahl von Verfahren spezialisiert hat. Sie führt Kniearthroskopien zur Behandlung von Meniskusverletzungen durch, implantiert Hüftprothesen und behandelt handchirurgische Krankheitsbilder wie beispielsweise das Karpaltunnelsyndrom. Außerdem führt sie fußchirurgische Eingriffe bei Morton-Neurom an. Weiters wird Arthrose mittels Eigenblut der ACP-Therapie zur Linderung von Arthrose Schmerzen erfolgreich angewandt.

Im Bereich Beauty Verfahren bietet sie Anti-Aging-Behandlungen wie das Vampirlifting und die Behandlung von Haarausfall an. Sie ist ebenfalls spezialisiert auf Botox-Behandlungen gegen Falten, vermehrtes Schwitzen und Zähneknirschen sowie auf die Anwendung von fokussierter Stoßwellentherapie.

Bürgermeister Franz Haunold freut sich, dass eine weitere hochspezialisierte Ärztin den Weg nach Böheimkirchen gefunden hat.

weiterlesen
Kontakt:
Dr. Stella Prosquill
Marktplatz 3 / 1. Stock
3071 Böheimkirchen
T: +43 2743 27 888
Web: https://www.orthodoktor.at
E-mail: <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Frauen schätzen das Arbeitsumfeld bei Würth Österreich

2024.05.10 | Top Female Workplace in Böheimkirchen

Das Wirtschaftsmagazin „sheconomy“ und die Arbeitgeberbewertungsplattform „kununu“ kürten heuer zum ersten Mal die Top-Arbeitsplätze für Frauen: Würth Österreich mit Zentrale in Böheimkirchen schafft es mit einem Score von 4,79 in das Top-Ranking. Dabei wurden erstmals in Österreich und Deutschlang je 250 Betriebe und Organisationen über alle Branchen und Unternehmensgrößen hinweg zu „Top Female Workplace“ gekürt. Die Auszeichnung basiert ausschließlich auf Bewertungen von bestehenden und ehemaligen Mitarbeiterinnen auf kununu.com und legt den Fokus daher explizit auf die Zufriedenheit von Frauen im Unternehmen.

Ekaterina Chesnokova, Bereichsleiterin Personalentwicklung und Recruiting, freut sich über die neue Auszeichnung: „Würth Österreich einen »Top Female Workplace« nennen zu dürfen ehrt uns enorm und erfüllt mich mit Dankbarkeit. Ohne den Einsatz unserer Kolleginnen und dem Rückhalt unserer Geschäftsführung wäre dies nicht möglich gewesen. Obgleich wir bezüglich Repräsentanz auf allen Ebenen noch viel vorhaben, bestätigt uns diese Auszeichnung, auf dem richtigen Weg zu sein.“

weiterlesen
Die Mission des B2B-Handelsunternehmens, Vielfalt in alle Ecken des Arbeitslebens zu bringen, die dafür nötigen Rahmenbedingungen zu schaffen und Chancengleichheit zu leben, wird durch die neue Diversity-Beauftragte Verena Schwinski aus Böheimkirchen aktiv vorangetrieben: „Das Unternehmen soll ein Ort sein, an dem sich alle Mitarbeitenden gleichermaßen geschätzt und respektiert fühlen. Ein Ort, an dem Vielfalt in all ihren Formen geschätzt und gefördert wird. Diese Mission ist weiterhin unser Kompass auf dem Weg zu einer inklusiven Arbeitskultur und ich freue mich, diverse Maßnahmen in meiner Rolle weiterentwickeln und umsetzen zu können.“

Die feierliche Urkundenübergabe des „Top Female Workplace“-Awards fand am 28. April im ORF RadioKulturhaus in Wien statt.

Über Würth Österreich
Würth ist Spezialist im Handel mit Montage- und Befestigungsmaterial für die professionelle Anwendung. Die Produktpalette umfasst über 120.000 Artikel: Von Schrauben, Schraubenzubehör und Dübeln über Werkzeuge bis zu chemisch-technischen Produkten und Arbeitsschutz. Zu den Kunden zählen Handwerks- und Industriebetriebe, die von rund 500 Außendienstmitarbeitenden betreut werden. Parallel dazu baut Würth das Niederlassungsnetz in ganz Österreich kontinuierlich aus. In über 70 Würth Shops sind mehr als 5.000 Produkte permanent lagernd. Das Unternehmen beschäftigt knapp 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2023 einen Umsatz von 307,6 Millionen Euro. Sprecher der Geschäftsführung ist Alfred Wurmbrand

Webpage: http://www.wuerth.at


Nähere Einblicke in das Unternehmen gibt es auch auf den Social Media-Kanälen:
Instagram: @wuerthaustria
TikTok: @wuerthaustria
LinkedIn: @Würth Österreich
YouTube: @Würth Österreich
Facebook: @Würth Österreich
2024.05.10 | Top Female Workplace in Böheimkirchen-Ekaterina Chesnokova (mittig), Bereichsleitung Personalentwicklung und Recruiting bei Würth Österreich, nahm am 28. April den „Top Female Workplace“-Award im ORF RadioKulturhaus entgegen. © Philipp LipiarskiEkaterina Chesnokova (mittig), Bereichsleitung Personalentwicklung und Recruiting bei Würth Österreich, nahm am 28. April den „Top Female Workplace“-Award im ORF RadioKulturhaus entgegen. © Philipp Lipiarski Zoom

NACH OBEN