zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite
zur Startseite
zur Startseite
zur Startseite

Aktuelles

Neues Hotel in Böheimkirchen wird mit Festakt eröffnet

2018.08.08 | „Smart Liv`in“ wird offiziell eröffnet

Der Bezirk St. Pölten ist bald um ein Hotel reicher. Am Samstag, den 18. August ist es soweit. Das Smart Liv`in" Hotel der Familie Zoka-Svoboda wird im Beisein von Ehrengästen und Besuchern eröffnet. Der offizielle Start der feierlichen Eröffnung ist um 10.00 Uhr. „Unser Ziel ist es, durch das Hotel „Smart Liv’in Böheimkirchen" internationalen Tourismus in die Region zu bringen und damit diese auch zu stärken", so der frischgebackene Geschäftsführer Christian Svoboda. Das Familienunternehmen lädt an diesem Tag alle Besucher ein, bei Speis und Trank gemeinsam die Eröffnung des neuen Hotels zu feiern. Für musikalische Umrahmung sorgen Monika Ballwein und die Gospel und Soul Band „Cantores Dei". Bis 18.00 Uhr können im Rahmen der „offenen Hoteltür" die verschiedenen Zimmerkategorien besichtigt werden. Probefahren mit Elektroautos bei der Inbetriebnahme der neuen EVN Schnelllade -Tankstelle wird ebenfalls angeboten.

Durch den Betrieb des Hotels werden 10 neue Arbeitsplätze in Böheimkirchen geschaffen. Die Familie Zoka-Svoboda setzt durch eine 26 kW Photovoltaikanlage auf Nachhaltigkeit und beim Frühstücksbuffet auf Produkte von heimischen Landwirten. Die großzügige Gartenanlage ist ebenfalls mit regionalen, ökologischen Pflanzen angelegt. Ganz im Sinne der Tourismusstrategie Niederösterreich 2020, ist die Homepage des „Smart Liv`in Böheimkirchen" in 15 Sprachen übersetzt.

weiterlesen
Kontakt:
Hotel Smart Liv`in Böheimkirchen
Geschäftsführer Christian Svoboda
Reith 64
3071 Böheimkirchen
Tel: +43 664 510 76 76
Email: <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>
Web: www.smartlivin.at

2018.08.08 | Böheimkirchen erhält erstes Primärversorgungszentrum Niederösterreichs

Am 1. Oktober 2018 nimmt die erste „Primärversorgungseinheit“ Niederösterreichs in Böheimkirchen ihren Betrieb auf.
Im Rahmen eines Pressegesprächs mit Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (NÖ Gesundheitsreferentin) und Dr. Christoph Powondra wurde die neue Einrichtung vor Ort vorgestellt und Einblick in ihr künftiges Gesundheitsangebot gegeben. Schon bisher konnten die Menschen in Böheimkirchen von den Vorteilen einer Gruppenpraxis profitieren. Durch die PVE wird aber das Angebot deutlich erweitert und somit ein wichtiger Impuls im Gesundheitsbereich für die Menschen in und um Böheimkirchen gesetzt.

weiterlesen
„Optik und Bastel Gramm“ erweitert sein Angebot

2018.08.07 | Hörakustik ab 13. August neu in Böheimkirchen

In Böheimkirchen wird es ab 13. August bei „Optik Gramm“ auch Hörakustik geben. Im Geschäftslokal wurde einer der modernsten Hörakustikräume Europas eingebaut.  Der sogenannte „Floatroom“ wurde errichtet, um supergenaue Tests am Ohr durchzuführen. „Ich bin stets bemüht meinen Kunden die bestmögliche Beratung und das beste Angebot zu bieten“ so der motivierte Firmeninhaber Franz Gramm.
In Böheimkirchen wird es dann alles rund um das Ohr geben: Hörtests, Hörgeräte, Gehörschutz, Schwimmotoplastiken, Beratung, Reparatur, Service für Hörgeräte und vieles mehr. All das wird man bei „Optik Gramm“ finden. Seit 2015 sind Franz Gramm und die Firmenmitarbeiter in ständiger Aus- und Weiterbildung um am neuesten Stand der Technik zu sein. Franz Gramm hat 2017 die Gesellenprüfung abgelegt und heuer die Meisterprüfung. Auch einige seiner Mitarbeiter, haben die Ausbildung bereits abgeschlossen.

So funktioniert es – Wenn Sie wissen wollen, wie es um ihr Hörvermögen bestellt ist, einfach einen Termin vereinbaren und kostenlos im „Floatroom“ einen Hörtest durchführen lassen. Das Team um Franz Gramm nimmt sich gerne für sie Zeit – Dauer ca. 30 Minuten.

weiterlesen
Kontakt:
Optik und Bastel Gramm KG
Franz Gramm
Untere Hauptstraße 6
3071 Böheimkirchen
Telefon: +43 2743 25505
Email: <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>
„bürohaus3071“ eröffnete am 29.06

2018.07.03 | 10 neue Büros für Jungunternehmer in Böheimkirchen

Nach einer kurzen, aber intensiven Bauzeit wurde das bürohaus3071 am 29. Juni 2018 feierlich eröffnet. Ing. Mag. Jürgen Erber begrüßte die Festgäste, Inhaber Andreas Hausmann stellte das großartige Konzept vor: „Jungunternehmer verschiedenster Branchen können nun voneinander profitieren und Kooperationen schaffen. Wir bieten auf einer Gesamtbürofläche von 550 m² individuelle Arbeitsplatzlösungen. Vom Einzelarbeitsplatz bis zum Großraumbüro, ganz gleich ob es sich um den ersten Schritt in die Selbstständigkeit oder die Suche nach mehr Platz handelt.“ Bürgermeister Johann Hell sprach lobende Worte: „ Diese Möglichkeit für Jungunternehmer ist wichtig für die Gemeinde, es ist schön wenn so ein Projekt verwirklicht wird.“ Hausmann Johannes rundete die Eröffnungszeremonie mit einem kurzen Einblick in seinen Betrieb und die wirkungsvolle Zusammenarbeit mit der Firma Hausmann Bauphysik ab.
Auf dem Areal befinden sich genügend Parkplätze, Restaurant und Motel sind in wenigen Gehminuten erreichbar und die Auf- und Abfahrt Autobahn A1 ist nur 2 Minuten entfernt.
 
Bei Interesse zu den Büroräumlichkeiten klicken Sie bitte hier.

weiterlesen
Nach einer  Führung durch die neuen Räumlichkeiten, luden die bereits ansässigen Firmen zum „Tag der offenen Tür“. Die Firma Hausmann Johannes Biowärmeinstallationen organisierte eine Tombola,  der Reinerlös über € 920,00 wurde an einen karitativen Zweck gespendet. „ Es ist schön, dass wir Maria Binder aus Stössing damit die so wichtige Reittherapie auch in Zukunft ermöglichen können.“ freut sich Johannes Hausmann. Dank Karl J. Mayerhofer und dem kulturkreiskirchstetten gibt es ab sofort eine Dauerausstellung in den Räumen des bürohaus3071 und so trifft Kultur auf Wirtschaft, in äußerst farbenfroher Art und Weise. In den Büros der Firma Hausmann OG konnten die kleinen Besucher mit Hilfe einer Thermografiekamera sich selbst einmal mit anderen Augen betrachten, sich beim Kinderschminken oder Buttons machen die Zeit vertreiben.

  „Es war schön so viel Zuspruch zu erhalten, die Arbeit der letzten Monate hat sich gelohnt. “ freut sich Andreas Hausmann über die gelungene Veranstaltung und die zahlreichen Besucher.

Kontakt:

Andreas Hausmann
Betriebsgebiet Süd, Str. C6
3071 Böheimkirchen
Tel.: +43 (0) 664 / 440 85 45
Tel.: +43 (0) 2743 / 20044
Email: <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>         
Internet: www.buerohaus3071.at
Böheimkirchen – Schule meets Wirtschaft

2018.07.03. | 4. Klassen Volksschule besuchen Betriebe

Am 21. Juni 2018 besuchten die drei 4. Klassen der Volksschule Böheimkirchen Familienbetriebe im Zentrum Böheimkirchen. Autohaus Kliment brachte den Kindern alles ‚rund um’s Auto näher‘, Elektro Brandstetter zeigte eine anschauliche Einführung zum Thema Strom mit viel Action und in der neuen Backstube Bachinger gab es viel über leckeres Süßes zu sehen.

Bürgermeister Johann Hell lies es sich nicht nehmen, die Kinder zu einem Eis einzuladen und meinte voller Stolz: „Es freut mich wirklich sehr, dass unsere SchülerInnen bereits im jungen Alter unsere Betriebe kennen lernen dürfen. Herzlichen Dank an die Schule und die Betriebe für das Mitmachen“.

weiterlesen
2018.07.03. | 4. Klassen Volksschule besuchen Betriebe-
2018.07.03. | 4. Klassen Volksschule besuchen Betriebe-

NACH OBEN