zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite
zur Startseite
zur Startseite
zur Startseite

Aktuelles

2019.05.15 | 5. Bürgermeisterwanderung nach Schloß Totzenbach

Am Samstag, dem 11. Mai fand die fünfte Bürgermeisterwanderung, geführt von unseren Heimatkundler Manfred Hartl und Bürgermeister Johann Hell statt. Die Wandergruppe fand sich um 13:30 auf der wunderschönen Dachterrasse des Rathauses ein. Nach einer kurzen Begrüßung ging es los. Die Wegstrecke führte diesmal über den Haspel nach Totzenbach. In der Kirche erfuhr man vieles über die Bedeutung des Schlosses, der Kirche und den historischen Kontext. Danach ging es zum Schloss, wo die Wandergruppe bereits durch den Schlossherren erwartete wurde. Es folgte eine höchst interessante Führung im und rund um das Schloss, wobei so manches Kleinod bewundert werden konnte, das selbst Insidern nicht bekannt war. Im Schlossgarten gab es Kaffee und Kuchen, bevor die Wandergruppe sich gestärkt auf den Rückweg machte. Der Ausklang fand im Gasthof Winter in Lanzendorf statt.

weiterlesen
Empfang im Rathaus

2019.04.17 | Neo-BöheimkirchnerInnen in Gemeinde willkommen geheißen

Am 12.04.2019 lud die Marktgemeinde Böheimkirchen in Zusammenarbeit mit dem Ortsmarketing Böheimkirchen die neu zugezogenen Böheimkirchner ins Rathaus ein. Ca. 30 Neo BöheimkirchnerInnen folgten der Einladung von Bürgermeister Johann Hell.

Die Veranstaltung begann mit einer Präsentation der Vielfalt von Böheimkirchen. Neben Wissenswerten über Geschichte und Ausflugsziele, das Angebot von Kindergärten und Schulen, der Wirtschaft, des Handels und der Vereine, das Sport- und Freizeitangebot und auch die Leistungen der Gemeinde, wurde informiert. Im Anschluss wurde eine Willkommensmappe mit verschiedenen Informationsmaterialen, Gutscheinen der Handelsbetriebe und ein BÖRO übergeben. Die Gelegenheit einer Führung durch das neue Rathaus mit Bürgermeister Johann Hell wurde ebenfalls gerne angenommen.

Den Abschluss der Veranstaltung bildete ein gemütliches Beisammensein bei Speis und Trank mit Vertretern des Ortsmarketings und Gemeinderäten der Marktgemeinde Böheimkirchen.

weiterlesen
Seit 30. März mit Österreichische Küche

2019.04.04 | Gasthof Fink ist (wieder)eröffnet

Pleskonjic Ljubisa startete samt Familie mit dem Eröffnungswochenende am 30. und 31. März mit dem Gasthof Fink voll durch. Der bereits als Luigi’s Profi Grillservice bekannte Unternehmer setzt dabei auf Österreichische Küche und dürfte damit ein erfolgreiches Konzept haben – „wir habe nicht damit gerechnet, dass so viele Böheimkirchner, Freunde und Bekannte uns am Eröffnungswochenende besuchen. Es ist für mich eine Freude und Ehre, dass wir so gut aufgenommen werden. Wichtig ist auch, dass uns Herr Willi Fink mit Rat und Tat zur Seite steht. Das hilft uns sehr“, so Pleskonjic Ljubisa.

Bürgermeister Hell dürfte vom erweiterten Angebot in Böheimkirchen sehr angetan sein, „Österreichische Küche in Zentrumsnähe, ein Betrieb mit großer Geschichte am Standort, Investitionen in Küche und Anlagen – für mich ein wichtiger Baustein in unserer zentrumsnahen Entwicklung. Ich wünsche Herrn Pleskonjic Ljubisa viel Erfolg!“

Somit ergibt sich für Marktgemeinde durch die Weiterführung eines renommierten Gasthauses inklusive Vermietung von Zimmern direkt am Bahnhof einige Vorteile. Das gastronomische Angebot wird erweitert und die großzügigen Räumlichkeiten sind für Feste und Aktivitäten wieder nutzbar.

weiterlesen
Kontakt:
Gasthof Fink
Pleskonjic Ljubisa – Luigi’s
Bahnhofstraße 2
3071 Böheimkirchen
T: +43 2743 2219 (Gästezimmervermietung)
M: +43 664 303 93 39
Email: <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Öffnungszeiten:
Montag: Ruhetag
Dienstag bis Freitag: 11.00 bis 14.00 Uhr und 17.00 bis 23.00 Uhr
Samstag: 11.00 bis 23.00 Uhr
Sonntag: 10.30 bis 15.00 Uhr
2019.04.04 | Gasthof Fink ist (wieder)eröffnet-Ingrid Posch, Josef Pirkl, Martin Horacek, Thomas Lechner, Willi Fink, Bgm. Johann Hell, Pächter Pleskonjic Ljubisa mit Gattin, Barbara Lechner, Margareta Dorn-Hayden, Sandra Oberrauter und Agnes GareisIngrid Posch, Josef Pirkl, Martin Horacek, Thomas Lechner, Willi Fink, Bgm. Johann Hell, Pächter Pleskonjic Ljubisa mit Gattin, Barbara Lechner, Margareta Dorn-Hayden, Sandra Oberrauter und Agnes Gareis Zoom
Lehrbetriebe in Böheimkirchen werden Lehrlingen zusätzliche Ausbildung ermöglichen

2019.03.06. | Gemeinsame Ausbildung als Start

Derzeit laufen in der Marktgemeinde Diskussionen und Themenaufarbeitungen für einen Masterplan 2030. Eine der Arbeitsgruppen beschäftigt sich mit dem Thema Lehrstellenstandort Böheimkirchen. Nur gut ausgebildete Lehrlinge können den notwendigen Mitarbeiterbedarf der Firmen abdecken.

Nach einem Treffen von Lehrstellenbetrieben der Marktgemeinde mit Vertretern der Arbeitsgruppe, des WIFI und der WKÖ wird ein wichtiger Schritt gesetzt. Bereits in den nächsten Wochen wird mit betriebsübergreifender zusätzlicher Ausbildung, etwa auch im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung, begonnen.

Die Arbeitsgruppenleiter Tobias Hochgerner und Thomas Sonnleitner, die auch die Federführung bei der Veranstaltung hatten, dazu: “es waren heute zahlreiche Ausbildungsbetriebe anwesend. Das Interesse ist größer, als wir gedacht haben. Die Nachfrage, also die fixen Anmeldungen, übersteigt die Kapazitäten für einen Kurs. Wir werden jetzt nachjustieren, wobei dies erst der Auftakt für die weiteren Maßnahmen ist. Gemeinsam mit der Marktgemeinde und dem Ortsmarketing werden wir weitere betriebsübergreifende Ausbildungsmodule anbieten“.

In zahlreichen Bereichen wird derzeit die Gemeindehomepage überarbeitet. Darunter auch der Bereich „Ausbildung und Forschung“. Hier soll und wird verstärkt über Ausbildungsbetriebe und Ausbildungsmöglichkeiten informiert werden.

weiterlesen
2019.03.06. | Gemeinsame Ausbildung als Start-Martin Nowak (WIFI St.Pölten), Sabine Güntschl (Trainerin), Eva Gonaus (WKNÖ), Anton Brandstetter (Elektro Brandstetter), Leopold Vogl (Metallbau Vogl), Josef Krückl (elektromanagement & construction GmbH), Peter Anzenberger (Glaserei Anzenberger), Dietmar Tremml (Hans Tremml GmbH), Matthias Sumetsberger (Sumetsberger GmbH), Wolfgang Birklbauer (Schloß Thalheim), Franz Puxbaum (Raiffeisen Lagerhaus), Petra Andert (Raiffeisenbank Region St.Pölten), Franz Helm, Pia Kauper (Authaus Kliment), Thomas Sonnleitner (Metallbau Sonnleitner); Tobias Hochgerner (Möbelwerkstätte Hochgerner), Johann Neidhart (Neidhart & Co Gesellschaft mbH), Alexander Fleischl (AF-Rad), Bgm. Hans HellMartin Nowak (WIFI St.Pölten), Sabine Güntschl (Trainerin), Eva Gonaus (WKNÖ), Anton Brandstetter (Elektro Brandstetter), Leopold Vogl (Metallbau Vogl), Josef Krückl (elektromanagement & construction GmbH), Peter Anzenberger (Glaserei Anzenberger), Dietmar Tremml (Hans Tremml GmbH), Matthias Sumetsberger (Sumetsberger GmbH), Wolfgang Birklbauer (Schloß Thalheim), Franz Puxbaum (Raiffeisen Lagerhaus), Petra Andert (Raiffeisenbank Region St.Pölten), Franz Helm, Pia Kauper (Authaus Kliment), Thomas Sonnleitner (Metallbau Sonnleitner); Tobias Hochgerner (Möbelwerkstätte Hochgerner), Johann Neidhart (Neidhart & Co Gesellschaft mbH), Alexander Fleischl (AF-Rad), Bgm. Hans Hell Zoom
Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie neu in Böheimkirchen

2019.02.12. | Ordination Orthopädie Dr. Messenbäck eröffnet

Am 09. Februar eröffnete Dr. Michael Messenbäck seine Facharztordination im physiotherapeutischen Praxiszentrum im Betriebsgebiet von Böheimkirchen.  Viele Interessierte, Freunde, ehemalige Patienten, Vertreter der Gemeinde und Presse folgten der Einladung und fanden sich in den neuen Räumlichkeiten der Praxis ein. Bei Speis und Trank stelle Dr. Michael Messenbäck seine Leistungen, sein Team und seinen Zugang zur Medizin vor. Manche nutzten gleich die Chance, sich einige Tipps und Übungsvorschläge vom Profi zu holen.

Der Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie mit ÖAK-Diplom für Sportmedizin ist Leiter der Fußorthopädie im Hanusch-Krankenhaus in Wien. Die Leistungen der Praxis umfassen: Orthopädische Untersuchung und Therapie sämtlicher Körperregionen, diagnostische Ultraschalluntersuchung, Hüftsonografie nach Graf (Mutter-Kind-Pass-Untersuchung), Infiltration, Einlagenversorgung, Knorpelaufbaukur, Zinkleimverband, Kinesiotape sowie Bewegungs- und Übungsberatung. Sollten die konservativen Maßnahmen nicht ausreichen, kann auch eine Operation im Hanusch-Krankenhaus organisiert werden.

In Böheimkirchen wird somit das medizinische Angebot um einen orthopädischen Facharzt erweitert. Weiters ergeben sich durch das physiotherapeutische Praxiszentrum, das von 4 Therapeuten geführt wird, gute Synergiemöglichkeiten.  Die Praxis selbst ist ist jeden Mittwoch von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr sowie jeden 2. und 4. Samstag im Monat in der Zeit von 10.00 bis 13.00 Uhr geöffnet. Für Akutpatienten werden an Ordinationstagen Termine freigehalten.

weiterlesen
Kontakt:
Dr. Michael Messenbäck
Betriebsstraße 2
3071 Böheimkirchen
Tel.: +43 670 2009079
E-Mail: <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>
Internet: www.orthodoktor.at

NACH OBEN