zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite
zur Startseite
zur Startseite
zur Startseite

Aktuelles

2020.03.29 | Coronoa Virus - Bürgermeisterbrief

Liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger,

Ich darf Ihnen einen aktuellen Stand über die Entwicklung des Corona Virus in unserer Marktgemeinde geben.

Laut Mitteilung der Bezirkshauptmannschaft ist die Gesamtzahl der registrierten positiven Covid-19 Fälle inzwischen auf 10 gestiegen. (Stand 28. März).
Leider ist auch ein Gemeindebürger durch diesen Virus verstorben.


Daher noch einmal meine BITTE: Halten Sie sich an die verordneten Verhaltensregeln.


Speziell für ältere und besonders gefährdete Menschen haben wir von Seiten der Gemeinde einen Hilfs- und Bringdienst eingerichtet.

Betroffene Personen können sich während der Amtsstunden (derzeit 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr) telefonisch oder per Mail beim Bürgerservice der Gemeinde melden.

Telefon:
Gemeindeamt: +43 2743 2318-0
Bürgermeister: +43 664 6145580

Email: 
<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Inzwischen bieten auch zahlreiche Firmen ein Einkaufs- und Lieferservice an oder sind auch für Sie da.  Auch der Verein e-MoBÖ führt kostenlose Lieferdienste für die Grundversorgung durch.

Eine Liste aller Betriebe finden Sie hier: https://www.boeheimkirchen.eu/buergerservice/covid_19

Auch wenn es uns bei schönem Wetter besonders schwer fällt zu Hause zu bleiben, es geht um IHRE SICHERHEIT und die SICHERHEIT ANDERER GEMEINDEBÜRGERINNEN.

Ein kurzer Aufenthalt im Freien ist nur allein oder mit jenen Personen gestattet, die im gemeinsamen Haushalt leben. Bitte keine Gruppenbildungen!

Unsere Freizeiteinrichtungen und Spielplätze bleiben weiterhin geschlossen.

Danke allen die zur Aufrechterhaltung und Versorgung unseres täglichen Lebens beitragen.

Bitte bleibe(n) Sie daheim!


Mit freundlichen Grüßen
Johann Hell
Bürgermeister

weiterlesen

2020.03.25 | Corona Virus - Wichtige Information Bürgermeister


Liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger !

Auch unsere Marktgemeinde bleibt vom Corona-Virus nicht verschont. Anlässlich der aktuellen Entwicklungen, inzwischen sind bereits drei Personen unserer Gemeinde positiv getestet und bestätigt, darf ich Sie nachdrücklich darum bitten, sich an die notwendigen Verhaltensregeln und um Einhaltung der gesetzten Maßnahmen seitens der Bundesregierung, ersuchen. Zum Schutz der eigenen Person aber auch der Familie, Freunden und Bekannten.  

Nehmen Sie die Maßnahmen der Regierung ernst und reduzieren Sie den persönlichen Kontakt (=räumliche Nähe!) zu Anderen auf ein Minimum, insbesondere zu Risikogruppen.  Aktuelle Informationen erhalten Sie laufend im öffentlichen Rundfunk (ORF Radio, TV und Web) und auf offiziellen Websites von Bundesregierung, Ministerien und öffentlichen Institutionen.

Ich darf noch einmal darauf hinweisen, dass wir bereits seit der Vorwoche einen Hilfs- und Bringdienst von Seiten der Gemeinde eingerichtet haben und Ihnen diesen anbieten.
Sie können sich bei Bedarf – speziell für ältere und besonders gefährdete Menschen - während der Amtsstunden (derzeit 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr) telefonisch oder per Mail melden.
Auch zahlreiche private Einrichtungen und Firmen aus Böheimkirchen bieten Servicedienste an.
Sollten Sie darüber hinaus Unterstützung beim Einkauf von Lebensmitteln oder Medikamenten benötigen, rufen Sie das Bürgerservice der Marktgemeinde Böheimkirchen unter 02743/2318-0 an.
Beachten Sie dazu BITTE auch die laufenden Informationen auf unserer Homepage.

Gemeindeverwaltung: Alle Einrichtungen der Gemeindeverwaltung werden im unbedingt notwendigen Ausmaß weitergeführt. Der persönliche Kundenverkehr am Gemeindeamt und Bauhof ist eingestellt. Während der Amtsstunden (derzeit 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr) ist eine telefonische Kontaktaufnahme oder per Mail jederzeit möglich. Auch das ASZ ist geschlossen. Die Dienstleistungen für die Aufrechterhaltung der Versorgung und Ordnung (Müllabfuhr, Wasserversorgung, Abwasserentsorgung) bleiben aufrecht.

Um die andauernde Krisensituation zu bewältigen, wurde die bedarfsgerechte Betreuung in den Kindergärten und Schulen vorläufig bis Ende der Osterferien ausgedehnt. Bitte beachten Sie auch hier die Informationen der Schul- und Kindergartenleitungen. Vielen Dank an die Eltern, die zur Zeit eine umfassende Betreuung Ihrer Kinder zu Hause ermöglichen, um der rasanten Verbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken.

Geschätzte Böheimkirchnerinnen und Böheimkirchner!
Danke das Sie in dieser für uns alle schwierigen Zeit Geduld aufbringen, dass Sie Ihre sozialen Kontakte einschränken und dass Sie in Ihrer Umgebung Vorsicht walten lassen. Und einen großen Dank, wenn Sie bereit sind zu helfen.

Ihr Bürgermeister
Johann Hell

weiterlesen
2020.03.25 | Corona Virus - Wichtige Information Bürgermeister-

2020.03.25 | Corona Virus - Einkaufs- und Lieferservice Update 25.03.2020 10 Uhr

Unsere Böheimkirchner Wirtschafts- und Handelsbetriebe bieten Hilfestellung an

Sehr geehrte Böheimkirchnerinnen und Böheimkirchner!

Ab sofort stellen wir eine Liste mit Unternehmern vor, bei denen Sie online bestellen oder sich melden können.
Diese Aufstellung wird laufend aktualisiert, sobald sich ein Unternehmen bei der Gemeinde meldet.

Kostenloser Lieferdienst e-MoBÖ Böheimkirchen
Der gemeinnützige Verein elektroMobil Böheimkirchen bietet in Kooperation mit einigen ortsansässigen Geschäften ab Donnerstag 26.03.2020 einen kostenlosen Lieferdienst für alle Personen, die einer Risikogruppe angehören und in der Marktgemeinde Böheimkirchen wohnen. Wir hoffen Sie damit zu unterstützen und ihren Alltag zu erleichtern!
Details und weitere Informationen finden Sie unter www.emoboe.at 

Nach wie vor haben geöffnet:

  • Lebensmittelhandel
  • Fleisch- und Gefügelhandel
  • Bäckereien
  • Apotheken
  • Drogerien
  • Post
  • Banken
  • Tierfutterhandel
Folgende Betriebe in Böheimkirchen bieten Einkaufs- bzw. Lieferservice an.

weiterlesen
2020.03.25 |  Corona Virus - Einkaufs- und Lieferservice Update 25.03.2020 10 Uhr-

2020.03.24 | Corona Virus - Altstoffsammelzentruminfo

Aufgrund zahlreicher Anfragen ob die Sperre des Altstoffsammelzentren nicht doch aufgehoben werden kann, wurden die Gemeinden vom GVU-St. Pölten mit nachstehend angeführtem Originaltext in Kenntnis gesetzt:
 *    Die Abfallentsorgung beim Haushalt wird aufrechterhalten und alle Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen werden ergriffen.
 *    Das soziale Kontaktrisiko soll vermindert und die Altstoffsammel- bzw. Wertstoffzentren im gesamten Bezirk bis auf Widerruf geschlossen bleiben.
 *    Die Gesundheit der Gemeindemitarbeiter steht im Vordergrund. Durch das Sperren der Sammelzentren unterstützt der GVU die Aufrechterhaltung der Personalsituation der Gemeinde.
 *    Sperrmüll kann auch später angeliefert werden und ist daher nicht im Sinne der Ausgehbeschränkungen. Durch das Vermindern der potenziellen Kontakte, kann ein Inkrafttreten eines generellen Ausgehverbotes reduziert werden.
 *     Der mit der Zutrittskarte zugängliche Bereich für Baum-, Strauch- und Grasschnitt ist weiterhin in gewohnter Weise benutzbar.
In Bezug auf die Anlieferungen wird jedenfalls auf den nötigen Sicherheitsabstand zwischen Personen von 1-2 Meter hingewiesen.
 *    Der GVU St. Pölten ist die AUSSCHLIESSLICHE Ansprechstelle für Fragen zur Entsorgung von Abfällen, erreichbar unter 02742-71117 bzw. <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

weiterlesen
2020.03.24 |  Corona Virus - Altstoffsammelzentruminfo-

2020.03.21 | Corona Virus - Verordnung Reiserückkehrer

Verordnung der Bezirkshauptmannschaft vom 21.03.2020 über die Absonderung von Reiserückkehrern aus bestimmten Gebieten über den Landweg

Download

weiterlesen
2020.03.21 | Corona Virus - Verordnung Reiserückkehrer-

NACH OBEN