zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite
zur Startseite
zur Startseite
zur Startseite
Klimabündnis Gemeinde-

Klimabündnis Gemeinde

Die Marktgemeinde Böheimkirchen beschäftigt sich mit dem Klimawandel schon sehr lange. Im Februar 2020 wurde im Form eines Festaktes 20 Jahre Klimabündnis Marktgemeinde Böheimkirchen gefeiert.


Welche konkreten Maßnahmen wurden gesetzt? 
Seit 20 Jahren fördert die Gemeinde über das Klima-Fördermodell Energie-´und Einsparungsmaßnahmen sowie Umstellung auf Erneuerbare Energie und war somit Vorreiter für das Energiebewusstsein.

Eine weitere zukunftsweisende Maßnahme war die zeitgleiche Einführung einer Winter-Gründeckenförderung für die Landwirtschaft. Dieser an Kriterien geknüpfte Maßnahme fördert die Ansaat einer Winterbegrünung in Hangagen und ist damit ein Beitrag für die Abmilderung von Starkregenereignissen und Vermurungen und ist so ein wertvoller Beitrag zum Bodenschutz. Eine zukunftsweisende Maßnahme, auf die die Marktgemeinde zu Recht stolz ist.
20 Jahre Klimabündnis-

20 Jahre Klimabündnis

Auftakt war die hochkarätige Festveranstaltung am 14.2.im Festsaal des Rathauses mit zahlreichen Ehrengästen und dem vielbeachtetem Vortrag "Der Klimawandel und unser Ernährungssystem" von Christian Salmhofer - Veranschaulicht wurde unsere gestresste Welt aus Weltraum-Perspektive und die Auswirkungen des Lebensstiles. Als Höhepunkt wurde der Marktgemeinde eine Urkunde sowie ein Elsbeerbaum überreicht.

NACH OBEN